Font Size

Cpanel

Integrativer Marxismus und das Denken einer neuen Kultur – Ein theoretischer Entwurf

Was heißt ›zukunftsfähiger Marxismus‹? Wonach fragen wir, wenn wir nicht nur nach dem Marxismus allgemein,
sondern ausdrücklich nach seiner Zukunftsfähigkeit fragen? Offenkundig fragen wir nach einer bestimmten Qualität,
die der Marxismus hat oder haben muss, wenn er imstande sein soll, nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der
Zukunft wirksam zu sein, in Gegenwart wie Zukunft sich als geschichts- und weltgestaltende Kraft zu bewähren.
Wobei die Frage nach der Gegenwart in der nach der Zukunft eingeschlossen ist: Ist der Marxismus zukunftsfähig,
wird er es auch für die Gegenwart sein. Nach der Zukunftsfähigkeit des Marxismus fragen, heißt ja, nicht nur seine
geschichtliche Notwendigkeit konstatieren, sondern ihn selbst befragen: ob er in seiner vorliegenden Form auch dieser
Notwendigkeit gerecht wird – nach seiner theoretischen Qualität fragen wie nach den Bedingungen, unter denen er
seiner Notwendigkeit gerecht werden, Zukunftsfähigkeit erlangen kann (sollten wir finden, dass er diese in seiner
vorliegenden Form noch nicht oder noch nicht im genügenden Maß besitzt). [..]

 

Aktuelle Seite: Home Veröffentlichungen MASCH-Skripte Die Stadt und der Kapitalismus