Font Size

Cpanel

Die Millionärssteuer...

... und sieben anderen brillante Ideen, die Welt zu verändern

Dies ist ein Buch für echte „Mauerspechte“. Es reißt Löcher in die Mauer von Denkverboten, hinter denen dem belgischen Dichter Charles Ducal zufolge „die Herren wohnen“. Es öffnet den Blick für machbare Alternativen zur herrschenden Politik. Eine „Frischzellen-Kur“ für den politischen Richtungswechsel in Europa.
Lothar Geisler (Marxistische Blätter)

„Die Millionärssteuer“ ist … ein „Vormärz-Buch“, auch in seiner Munterkeit, Ironie und Souveränität gegenüber dem Schwachsinn der neoliberalen Ideologie. Die acht hier verhandelten Ideen sind brillant, weil sie so einfach zu begreifen sind. Es wird keine Revolution vorgeschlagen, sie führen aber an Systemgrenzen.
Arnold Schölzel (junge welt)

Peter Mertens, Soziologe und Vorsitzender der belgischen Partei der Arbeit, ist Autor des EU-kritischen Bestsellers „Wie können Sie es wagen?“ Unter seiner Federführung entstand auch diese Gemeinschaftsarbeit der neuen Generation belgischer KommunistInnen.

2015, 173 Seiten
Hier beim Neuen Impulse Verlag bestellbar

Aktuelle Seite: Home Veröffentlichungen Eigene Bücher