Font Size

Cpanel

Eigene Bücher

Hier finden Sie einen Teil der von uns veröffentlichten Bücher! Diese und weitere Bücher von uns finden Sie in unserer Versandbuchhandlung.

Die Grenzen des Systems

 Nixdorf: Hightech in der Krise?

Nixdorf war in den 1980er Jahren ein Symbol für den Aufstieg der Informationstechnologien und für die Dynamik des Produktionsumbruchs. Nixdorf wuchs in wenigen Jahren zu einem Weltkonzern – „ein Beschäftigungswunder für eine ganze Region“.
Aber dann kam Ende der 1980er Jahre der tiefe Fall. Am 1. Oktober 1990 übernahm Siemens die Mehrheit der Nixdorf-Stammaktien.
Die Autoren beschreiben Aufstieg und Fall des Unternehmens und beschäftigen sich insbesondere mit der Rolle der Beschäftigten des Unternehmens. Sie stellen dabei Fragen, die auch heute nichts in ihrer Aktualität eingebüßt haben: „Wo liegen Alternativen zur sozial unbeherrschten Durchsetzung der Informationstechnologie? Wie lassen sich neue Formen der Einbindung der Belegschaft in Firmenzwecke überwinden? Wie kann bei einer Demokratisierung der Produktionsziele die Beschäftigung erhalten werden?“

Weiterlesen: Die Grenzen des Systems

Perspektiven für eine bedrohte Region

 Das Bespiel Ruhrgebiet

„Kann das Ruhrgebiet überleben?“, diese Frage stellten sich die Beschäftigten in und um das Ruhrgebiet bereits Ende der 1980er Jahre.
Heute kennen wir den weiteren Verlauf der Geschichte. Mit der Schließung von Opel in Bochum endet ein weiteres Kapitel der Industriegeschichte des Ruhrgebiets. 2018 wird die Steinkohlesubvention durch die Bundesrepublik Deutschland beendet. Das wird wohl die Schließung der letzten verbliebenen Zechen nach sich ziehen. Was bleibt also vom Ruhrgebiet?
Die Autoren haben schon 1988 interessante Problemanalysen und Lösungsstrategien erarbeitet – mit der Schlussfolgerung: „Das Ruhrgebiet kann überleben, wenn in den Mittelpunkt einer Zukunftsalternative die arbeitenden Menschen gestellt werden – mit ihren Fähigkeiten, ihren Qualifikationen, ihrer Bereitschaft, sich auf Neues einzustellen.“
Heutige Auseinandersetzungen mit der Zukunft des Ruhrgebietes können und müssen also hier, bei dem bereits Erarbeiteten, ansetzen und dann weitergehen…

Weiterlesen: Perspektiven für eine bedrohte Region

Aktuelle Seite: Home Veröffentlichungen Eigene Bücher